Osram - Lichtprogramm 2012/2013

Lichtprogramm 2012/2013 - 580 Seiten

Osram - Lichtprogramm 2012/2013 - Cover

Ein Service von FLIPEDIA powered by MultiFlip
Sie haben möglicherweise JavaScript deaktiviert oder verwenden eine ältere Version des Adobe Flash Players.
Zur Optimierung von Suchergebnissen finden Sie im Folgenden einen Textauszug aus dem Katalog "Lichtprogramm 2012/2013" der Firma Osram:

FLIPEDIA - Kataloge genial einfach.


www.osram.de Lichtprogramm 2012/2013

Lichtprogramm 2012/2013

Jegliche Manipulation unserer Produkte sowie deren Verpackung, wie beispielsweise Veränderungen, Umarbeitungen, Umstempelungen sind unzulässig und verletzen u.a. unsere eingetragenen Warenzeichenrechte. Derartige Modifikationen können technische Eigenschaften unserer Produkte negativ beeinflussen, diese zerstören und möglicherweise Folgeschäden an anderen Objekten verursachen, für die OSRAM in keinem Fall verantwortlich gemacht werden kann. Noch mehr Informationen über unsere Produkte finden Sie im Internet unter folgenden Adressen: www.osram.de www.osram.com Umweltfreundlich gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier. Gedruckt in Deutschland. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Die im Katalog gezeigten Bilder dienen nur zu Illustrationszwecken.

LED-Lampen 1.00­1.17 LED-Systeme 2.00­2.63 Halogenlampen 3.00­3.39 Kompaktleuchtstofflampen 4.00­4.49 Leuchtstofflampen 5.00­5.57 Entladungslampen 6.00­6.55 Anzeige- und Signallampen 7.00­7.15 Allgebrauchs-Glühlampen 8.00­8.13 Elektronische Betriebsgeräte 9.00­9.123 Lichtmanagementsysteme 10.00­10.63 Energieetikettierung 11.00­11.21 Index und Allgemeines 12.00­12.37

DAS UNTERNEHMEN Die Zukunft des Lichts gestalten mit OSRAM

DAS UNTERNEHMEN Im Lichtmarkt vollzieht sich ein umfassender Technologiewandel. Halbleiterbasierte Technologien, wie LED und OLED, eröffnen für die Kunden neue Möglichkeiten in Bereichen wie Effizienz, Lichtqualität und Flexibilität. OSRAM nimmt dabei als Premium-Anbieter eine führende Rolle ein. Seit mehr als 100 Jahren steht die Marke OSRAM im globalen Beleuchtungsmarkt für innovative und nachhaltige Entwicklungen. Heutzutage ist OSRAM einer der weltweit größten Anbieter von Produkten und Lösungen für vielfältige Kundenbedürfnisse ­ von Modulen über Lampen und Leuchten bis hin zu hocheffizienten Lichtmanagementsystemen. Mit einer klaren Fokussierung auf das Thema Licht unterstützt OSRAM seine Kunden aktiv, die beste Wahl für ihre individuellen Bedürfnisse zu treffen. Mit mehr als 40.000 Mitarbeitern in rund 150 Ländern entwickelt OSRAM deshalb weltweit maßgeschneiderte Lösungen für die spezifischen Anforderungen seiner Kunden. Passion for light, solutions for life. Die LED-Technologie ist dabei bereits heute ein entscheidender Faktor. Der Anteil von LED-basierten Produkten am Gesamtumsatz von OSRAM beträgt mittlerweile etwa 25 Prozent. OSRAM deckt die gesamte LEDWertschöpfungskette ab: von der Komponente bis zur Lichtmanagement-Lösung. Mit bislang rund 8.000 LED-Patenten hat OSRAM einen maßgeblichen Einfluss auf die technische Weiterentwicklung der LED-Technologie. OSRAM ist als ,,Pure Light Player" eine starke globale Marke und prägt als Innovationsführer in allen Anwendungs- und Technologiebereichen den Weg in die digitale Zukunft der Lichtindustrie. Geschäftsjahr 2011 (30. September 2011)

SUSTAINABILITY Für eine lebenswerte Welt ­ heute und morgen Schon heute sind die Folgen der Erderwärmung deutlich zu registrieren: Das Eis der Pole und Gletscher schmilzt, der Meeresspiegel steigt und die Wüsten dehnen sich aus. Ursache ist der weltweit steigende CO2-Ausstoß. Wir wissen: Als weltweit tätiges Unternehmen besitzen wir große Verantwortung für die Menschen und ihre Umwelt. Deshalb bestimmt Nachhaltigkeit als Grundsatz das gesamte unternehmerische Handeln von OSRAM: Wir gehen sparsam mit Ressourcen um, vermeiden Abfall, wo immer möglich, und tragen mit der Entwicklung energiesparender Lampen und Systeme zur Eindämmung des Treibhauseffektes bei. Unsere energieeffizienten Produkte sorgen in jeder Hinsicht für eine hervorragende Bilanz. Bei OSRAM LED-Lampen etwa ist die Lebensdauer bis zu 25 Mal so lang wie bei herkömmlichen Glühlampen. So reduzieren unsere LED-Lampen nicht nur wesentlich den CO2-Ausstoß, sie helfen auch, Müll zu vermeiden, und senken darüber hinaus die Kosten für Wartung und Strom. Doch OSRAM fokussiert sich nicht nur auf die LEDTechnologie. Mit unseren Kompaktleuchtstofflampen etwa kann der Energieverbrauch für Licht um bis zu 80 % gesenkt werden. Gleichzeitig ersetzt eine einzige Kompaktleuchtstofflampe aufgrund ihrer langen Lebensdauer bis zu 20 herkömmliche Glühlampen. Bei Halogenlampen sorgt die innovative IRC-Technologie für beeindruckende Einsparungen. Und mit OSRAM HALOGEN ECO lassen sich zudem herkömmliche Glühlampen ganz einfach ersetzen. Als weltweit tätiges Unternehmen handeln wir sozial und umweltverträglich, begegnen den globalen Herausforderungen mit nachhaltigen Produkten und zukunftsweisenden Prozessen und leisten so unseren Beitrag zur Erhaltung der Umwelt für künftige Generationen. Das ist der Leitspruch unseres ,,Global Care" Programmes ­ unser Bekenntnis zur Nachhaltigkeit. Die wichtigste Ausprägung dieser Überzeugung sind unsere effizienten Produkte. Sparsame Systeme Für eine noch effizientere Beleuchtung setzen wir verstärkt auf die Entwicklung perfekt aufeinander abgestimmter Systeme aus Lampen, elektronischen Vorschaltgeräten und Lichtmanagementsystemen. Die Elektronik ermöglicht nicht nur eine lange Lebensdauer, sondern auch einen störungsfreien, energiesparenden Betrieb und hochwertiges Licht. So kann das hohe Potenzial unserer innovativen Lampen optimal ausgeschöpft werden.

SUSTAINABILITY Weitgehendes Recycling ­ echte Nachhaltigkeit Nach Ablauf ihrer Lebensdauer liefern die nahezu vollständig recycelbaren OSRAM-Lampen wertvolle Rohstoffe. In einer umweltgerechten Entsorgung schließen wir bei vielen Produkten Stoffkreisläufe und setzen die recycelten Materialien so weit möglich für die Herstellung neuer Produkte ein. Unsere Verpackungen bestehen in der Regel aus Altpapier und im OEM-Bereich kommen weitgehend Mehrwegverpackungen zum Einsatz. Unsere Produktionsprozesse werden im Rahmen eines Umweltmanagementsystems ständig weiterentwickelt und optimiert. Mehr Informationen finden Sie unter www.osram.com/environmentalportfolio Nachhaltige Projekte Neben ,,Clean Development Mechanism" (CDM) ­ Projekten zur Reduzierung von CO2-Emissionen in Entwicklungs- und Schwellenländern verfolgt OSRAM am Viktoriasee in Kenia ein weltweit einzigartiges Projekt für eine Lichtversorgung ohne Stromnetze. An einer eigens dafür gebauten Solarstation können Anwohner und Fischer Akkus für energiesparende Lampen und Leuchten sowie andere Elektrogeräte günstig und gleichzeitig umweltschonend wieder aufladen. Bei den CDM Projekten in Indien engagiert sich OSRAM zusammen mit RWE Power in Energieeffizienzprojekten, bei denen in drei indischen Regionen hochwertige OSRAM-Energiesparlampen an rund 1.500.000 Haushalte verteilt werden. Dies ermöglicht ein Einsparpotenzial von ca. 1.000.000 Tonnen CO2 über 10 Jahre. Klare Kennzeichnung, klares Statement Produkte, die besonders energieeffizient sind, kennzeichnen wir mit dem grünen Bäumchen. Diese klimaschonenden Erzeugnisse sind ein Teil unseres Environmental Portfolios. Mit Produkten aus dem OSRAM Environmental Portfolio können auch Sie einen bedeutenden Beitrag zum Klimaschutz leisten und Ihr Geschäft ökologisch zukunftsfähig machen.

ECODESIGN RICHTLINIE Alternativen für Standardprodukte Die EU setzte mit der Richtlinie 2009/125/EG den Rahmen für die Festlegung von Anforderungen an energieverbrauchsrelevante Produkte (Energy-related Products). Für den Lichtbereich gibt es bisher zwei Umsetzungsmaßnahmen. Die Verordnung EG 244/2009 (geändert durch die Verordnung EG 859/2009) stellt Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Haushaltslampen mit ungebündeltem Licht auf. Diese EG 244/2009-Verordnung umfasst die Technologien, die im Allgemeinen in den privaten Haushalten eingesetzt werden, nämlich Glühlampen, Halogenlampen und Kompaktleuchtstofflampen sowie LED-Retrofit Lampen mit integriertem Vorschalt- gerät. Dagegen legt die Verordnung EG 245/2009 (geändert durch die Verordnung EG 347/2010) Anforderung...


Flipping-Engine: MultiFlip