Siedle - Bestellkatalog 2014/2015

Bestellkatalog 2014/2015 - 388 Seiten

Siedle - Bestellkatalog 2014/2015 - Cover

Ein Service von FLIPEDIA powered by MultiFlip
Sie haben möglicherweise JavaScript deaktiviert oder verwenden eine ältere Version des Adobe Flash Players.
Zur Optimierung von Suchergebnissen finden Sie im Folgenden einen Textauszug aus dem Katalog "Bestellkatalog 2014/2015" der Firma Siedle:

FLIPEDIA - Kataloge genial einfach.


Für Handel, Handwerk, Architekten und Planer Bestellkatalog 2014 2015

Unternehmen 2 Druckfehler vorbehalten. Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, behalten wir uns vor. Lieferzeit Informationen zu den Lieferzeiten der einzelnen Produkte finden Sie in der aktuellen Preisliste. Allgemeine Liefer- und Leistungsbedingungen Es gelten ausschließlich unsere Verkaufs- und LieferLieferbedingungen. Neuheiten 8 Siedle Select 22 Siedle Vario 30 Siedle Classic 138 Siedle Steel 170 Siedle-Zutrittskontrollanlagen 204 Innenstationen 216 Sprechsysteme 234 Schnittstellen/DoorCom 316 Sets 328 Austausch und Modernisierung 334 Siedle-Service 352 3

2

Unternehmen Geschichte Meilensteine Design Qualität 4 5 6 7 3 Unternehmen

Unternehmen Geschichte Erste Fabrik am heutigen Standort in Furtwangen (1870) Um 1750 beginnt Mathäus Siedle, auf seinem Schwarzwaldhof Glocken für die Uhrenmanufaktur zu gießen. Seine Nachkommen führen die Gießerei fort, sein Urenkel Salomon betreibt sie im industriellen Maßstab. Zugleich ergänzt er das ursprüngliche Geschäftsfeld um ein zweites, die Schwachstromtechnik. 1887 stellt Siedle die ersten Telefone her, als einer der Pioniere in Deutschland. Seit den 1930er Jahren spezialisiert sich das Unternehmen auf die Haus- und Türtelefonie, mit deren Weiterentwicklung es nach dem Zweiten Weltkrieg eine beeindruckende Erfolgsgeschichte schreibt. Heute ist Siedle in Deutschland und mehreren europäischen Ländern Marktführer für Gebäudekommunikation. Das Familienunternehmen entwickelt und produziert nach wie vor ausschließlich an seinem Gründungsstandort Furtwangen im Schwarzwald. Das Siedle-Logistikzentrum 4

Meilensteine Im Jahr 1935 bringt Siedle ,,Portavox" auf den Markt, den ersten Türlautsprecher. Damit hat das Unternehmen ein Produkt geschaffen, das es in dieser Form zuvor nicht gab: die Türsprechanlage. Heute, mehr als siebzig Jahre nach ihrer Erfindung, ist die Türsprechanlage Basis eines Systems, das weit mehr kann als mit dem Besucher zu sprechen und die Tür zu öffnen. Siedle verfolgt seit Portavox das gleiche Ziel: für jeden Anwendungsbereich Kommunikationssysteme zu schaffen, die höchsten Ansprüchen genügen. Der Weg dorthin führt, heute wie gestern, über kompromisslose Qualität in Technik, Verarbeitung und Design. 1923 1951 1971 1998 2000 2010 2012 2014 5

Unternehmen Design Siedle wurde für sein Produktund Corporate Design mit mehr als 70 nationalen und internationalen Designpreisen ausgezeichnet. design plus Light + Building Rat für Formgebung Neue Sammlung München Innovation & Design Award Top Selection LivinLuce EnerMotive Internationaler Designpreis Baden-Württemberg Designpreis der Bundesrepublik Deutschland Rat für Formgebung Premio Intel Design Mailand TÜV Nord Benutzerfreundlichkeit geprüft Universal Design Design bedeutet weit mehr als schöne Oberflächen und gefällige Formen. Gute Gestaltung täuscht Qualität nicht vor, sondern drückt sie aus. Siedle-Design ist der Funktionalität ebenso verpflichtet wie der Ästhetik. Es trägt bei zu guter Handhabung und einfacher Bedienung, zu viel Spielraum in der individuellen Gestaltung und zu langlebigen, werthaltigen Produkten. Nicht zuletzt ist gutes Design ein starkes Argument gegenüber Kunden und Anwendern, das hilft, sich von Wettbewerbern abzuheben. Das gilt nicht nur für Hersteller; auch Vertriebsmittler und Errichter profitieren vom guten Klang der Marke, die sie im Markt vertreten. Red dot award product design European Community Design Prize GIT Security Award iF design award Industrie Forum Design Delta Award ADI-FAD Barcelona Interior Innovation Award Internationaler Designpreis Baden-Württemberg Good Design Award Chicago Designpreis Deutschland Innovationspreis Architektur und Bauwesen Universal design award German Design Award Special Mention 2014 6

Qualität Wenn ein Siedle-Produkt auf den Markt kommt, hat es das Schlimmste hinter sich. In gnadenlosen Simulationen hat es tropischer Hitze, sibirischer Kälte und salziger Seeluft widerstanden. Jede Taste, jedes Gehäuse und jede Dichtung wird millionenfach malträtiert, bevor sie ein Kunde zu Gesicht bekommt. Unsere Ansprüche an Funktionssicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit sind extrem hoch; Siedle-Spezifikationen liegen fast immer über gesetzlichen Vorschriften. Sämtliche Bauteile und Geräte durchlaufen rigorose Prüfungen. Wie vieles bei Siedle hat auch die Qualitätsauffassung eine lange Tradition. Jahrzehnte alte Anlagen, die in allen Klimazonen der Welt klaglos ihren Dienst tun, legen davon Zeugnis ab. Und sollte dennoch etwas kaputt gehen: Neue Gerätegenerationen sind mit ihren Vorgängern kompatibel, und Ersatzteile für 30 Jahre alte Systeme sind noch immer erhältlich. Auf Siedle ist Verlass ­ unter allen Umständen. 7

8

Neuheiten Das neue Siedle Scope Siedle App für In-Home Schnittstellen für den In-Home-Bus Kameras Access-Video-Panel Access-Video-Auskoppler Rufdisplay Classic-Briefkastenanlagen für die Modernisierung Siedle Kommunikations-Terminal 10 12 13 14 16 18 19 20 21 9 Neuheiten

Neuheiten Das neue Siedle Scope Neue Technologie. Bewährtes Design. Siedle Scope wurde auf eine vollkommen neue technische Basis gestellt. Dabei haben wir die Funktionalität verbessert und das Einsatzspektrum erweitert. Seine Stärken hat Scope behalten: Nach wie vor ist es die einzige mobile Video-Sprechstelle auf DECT-Basis, immer noch ist es zugleich ein schnurloses Festnetztelefon. Eine einzigartige Kombination, die noch besser geworden ist: · Die Siedle App: Ideale Ergänzung ­ kostenlos dabei · Repeater: Mehr Reichweite, mehr Einsatzmöglichkeiten · Bedienoberfläche: Einfacher, intuitiver, schöner · Optimierte Videoqualität: Flüssiges Live-Bild und Bildspeicher · Software-Updates: Immer auf dem neuesten Stand · Datenaustausch zwischen Mobilteilen · Bis zu 1600 Rufnummern im Telefonbuch Neue Bedienoberfläche: Einfacher, intuitiver, schöner. 16 16 16 16 Navigation Mobilteil 1 15:44 Mo 24.03.2014 Haustür 15:44 Anrufen Mobilteil 1 12:44 Di 25.03.2014 Bildspeicher Mobilteil 1 Haustür Di 25.03.2014 18:44 Di 25.03.2014 18:23 17:15 12:10 10:56 9:15 Haustür Haustür Mo 24.03.2014 Mo 24.03.2014 Terrasse Eric Erikson Mobil Mo 24.03.2014 Haustür Optionen zurück Mo 24.03.2014 Licht Büro Optionen Sehen, wer vor der Tür steht. Hereinbitten. Tür öffnen. Optionen Startbildschirm mit Funktionsübersicht Über das Festnetz telefonieren. Nachverfolgen, wer geklingelt hat. 10

Markteinführung und Liefertermin Das neue Scope voraussichtlich lieferbar ab Q2/2014. Repeater voraussichtlich lieferbar ab Q2/2014. Basisstation Die neue Basisstation von Scope ist zugleich ein IPGateway. Ein LAN-Anschluss stellt die Verbindung in das IP-Netzwerk her. Im lokalen WLAN werden die Signale der Türkommunikation an die Siedle App für In-Home weitergeleitet. Repeater Mit dem speziellen ScopeRepeater sind auch in schwierigen baulichen Umgebungen größere Reichweiten möglich. Bis zu sechs Repeater können parallel, maximal zwei kaskadierend betrieben werden. Administration per Software 16 Schalt-/ Steuerfunktionen Mobilteil 1 Garagentor Licht Garage Licht Arbeitszimmer Licht Treppenhaus Licht Terrasse Jalousie Kinderzimmer Jalousie Wohnzimmer Jalousie Küche 12:44 Systemübersicht Telefonbuch von/an Mobilteil kopieren 1 2 3 4 5 6 7 8 Di 25.03.2014 Zugangsdaten ändern löschen Telefonbuch speichern Impressum Eintrag Suchen Neuer Eintrag Logout vorheriger Einträge Nachname Anderson Anderson, Lars Arndt, Sabine Albiez, Yvonne Franke, Anja Hermann, Helmut Marten, Emma Vorname Lars Privat 00497723630 Mobil 0049172123456 Büro nächste Einträge 0049772363300 1 Mobilteile Nutzbar 2 3...


Flipping-Engine: MultiFlip