Waldmann - Licht für die Industrie 2011

Licht für die Industrie 2011 - 164 Seiten

Waldmann - Licht für die Industrie 2011 - Cover

Ein Service von FLIPEDIA powered by MultiFlip
Sie haben möglicherweise JavaScript deaktiviert oder verwenden eine ältere Version des Adobe Flash Players.
Zur Optimierung von Suchergebnissen finden Sie im Folgenden einen Textauszug aus dem Katalog "Licht für die Industrie 2011" der Firma Waldmann:

FLIPEDIA - Kataloge genial einfach.


D LICHT FüR DIELICHTLÖSUNGEN I INDUSTRIE TWIN-C INDUSTRIE | K aTaLOG 2011

LICHT FÜR DIE INDUSTRIE KATALOG 2011

4 WIE LICHT BREITET SICH AUCH ERFOLG IMMER VON EINER QUELLE AUS. Die Heimat von Waldmann ist eine der schönsten Gegenden Deutschlands, der Schwarzwald. In Villingen-Schwenningen einst als Betrieb für Elektro-Installationen gegründet, präsentiert sich das Unternehmen heute mit eigenen Vertriebs- und Produktionsstandorten in 11 Nationen als Global Player. Die weltweite Präsenz wird zusätzlich durch ein dichtes Netzwerk von Vertriebspartnern und Kooperationen unterstützt. Dies garantiert eine umfassende und direkte Beratung. Mit über 800 Mitarbeitern zählt Waldmann als mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen zu den Innovationsund Technologieführern in Sachen richtiges Licht am Arbeitsplatz. Waldmann gehörte zu den ersten, die sich mit der praktischen Anwendung der LED-Technologie befassten. Heute bietet Waldmann LED-Industrieleuchten für extremste Anforderungen und überträgt dieses Know-how inzwischen auf die Geschäftsbereiche Architektur und Medizin. Historische Lichtpunkte · 1928: Unternehmensgründung durch Emil Waldmann. · 1945: Wiederaufbau durch Herbert Waldmann, den Sohn des Gründers. · 1958: Beginn der Leuchtenfertigung mit Mehrzweck- und industriellen Arbeitsplatzleuchten. · 1971: Beginn der internationalen Expansion: Gründung der Tochtergesellschaften in Frankreich und der Schweiz. · 1973: Errichtung des heutigen Hauptsitzes in Villingen-Schwenningen. · 1975: Erweiterung des Portfolios durch medizinische Bestrahlungsgeräte. · 1985: Das Spektrum wird durch Büro- und Arbeitsplatzleuchten ergänzt. · 1995: Mit Gerhard und Rainer Waldmann übernimmt die 3. Familiengeneration das Ruder. · 2001: Unternehmensreform ­ Einführung des Waldmann-Produktions-Systems (WPS). · 2006: Gründung der Tochtergesellschaft in Shanghai. · 2008: Gründung der Tochtergesellschaft in Schweden. 1982 Waldmann Lighting Company, USA

WALDMANN ­ ENGINEER OF LIGHT 5 1928 Waldmann Hauptsitz Villingen-Schwenningen, D 2006 Waldmann Lighting (Shanghai) Co. Ltd, CN 2008 Waldmann Ljusteknik AB, S 2002 Waldmann Lighting Ltd., GB 2000 Waldmann Medische Techniek BV, NL 2005 Waldmann Lichttechniek BV, NL 1971 Waldmann Eclairage S.A.S., F 1971 Waldmann Lichttechnik GmbH, CH 1998 Lighting Innovation Group AG, CH 1999 Derungs Licht AG, CH 1997 Waldmann Lighting Pte. Ltd., SGP 1989 Waldmann Illuminotecnica S.r.I., I 1992 Waldmann Lichttechnik Ges. mbH, A

6

WALDMANN ­ ENGINEER OF LIGHT 7 LICHT MIT HÖCHSTEN STANDARDS. LICHT IST EINE WISSENSCHAFT Als Engineer of Light entwickelt Waldmann seit gut 50 Jahren Beleuchtungslösungen für unterschiedliche Branchen und Einsatzgebiete. Durch das perfekte Zusammenspiel von fundiertem Anwendungswissen und ausgereiften Technologien entstehen Lichtlösungen unter dem Gesichtspunkt, einen Mehrwert hinsichtlich Produktivität, Sicherheit, Gesundheit und Energieeinsparung zu sichern. LICHT NACH MASS Als ,,Engineer of Light" steht Waldmann seit vielen Jahrzehnten für deutsche Wertarbeit auf höchstem Niveau. Waldmann bietet ,,Licht nach Maß", orientiert an Aufgabe und Umfeld. Industriekunden profitieren von exklusiven Lösungen und dem breiten Applikations-Know-how, das aus dem Erfahrungsschatz unzähliger Systemlösungen schöpft und Synergieeffekte mit sich bringt. KONTINUIERLICHE VERBESSERUNG Die Unternehmensprozesse von Waldmann basieren auf den Prinzipien der japanischen KAIZEN-Philosophie, des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. Jeder Mitarbeiter ist damit aufgefordert, den laufenden Optimierungsprozess aktiv zu beeinflussen. Dies macht Waldmann zu einer lernenden Organisation, die sich jeden Tag neu erfindet. QUALITÄT MADE IN GERMANY ,,Made in Germany" ­ diese drei Worte stehen international für Verbindlichkeit, Zuverlässigkeit und Ingenieurskunst. Waldmann ist in diesem hochkarätigen Umfeld groß geworden und hat sich international als Technologieführer etabliert. Qualitätssicherung mit eigenem Testlabor ist vorbildlich, der Waldmann Service zeichnet sich durch feste Ansprechpartner sowie weltweite Support- und Marktpräsenz aus. Waldmann, eine sichere Lösung ­ von Ingenieuren für Ingenieure.

8 EFFICIENT LIGHT ­ ENERGIEEFFIZIENZ FÜR ALLE. Das Ziel von nachhaltiger Beleuchtung ist vor allem Qualität ­ und dies in einer umfassenden Perspektive. Nachhaltige Leuchten sind wirtschaftlich effizient, umweltfreundlich und ressourcenschonend. Ihre Lichtqualität erhöht die Sicherheit und fördert die Gesundheit der Menschen in der Produktion. Mit der Produktzertifizierung ,,efficient light" unterstützt Waldmann alle Unternehmen, die gezielt nach Lösungen zur Senkung ihres Stromverbrauchs suchen. Alles bei maximaler Lichtqualität. Das Zertifikat ,,efficient light" weist auf besonders energieoptimierte Waldmann Produkte mit sehr hoher Lichtqualität hin. Die Zertifizierung erfolgt nach definierten Kriterien für: · Betriebsgerät · Lampentyp · Leistung im Standby · Beleuchtungseffizienz Mit ,,efficient light" ausgezeichnete Waldmann-Produkte sind im internationalen Vergleich Maßstab in Sachen Energieeffizienz ­ entwickelt, geprüft und selbstkritisch bewertet vom Engineer of Light.

WALDMANN ­ ENGINEER OF LIGHT 9

10

WALDMANN ­ ENGINEER OF LIGHT 11 DIE NEUE WIRTSCHAFTLICHKEIT IN DER INDUSTRIE: TWIN-C. Licht hat viele Wirkungen. Die erstaunlichste ist seine Wirtschaftlichkeit. Licht als Produktivitätsfaktor zu nutzen setzt die richtige Philosophie voraus, bestehend aus ,,Concepts" und ,,Components": Waldmann TWIN-C. Die optimale Lichtlösung wird bei TWIN-C in 4 Schritten erreicht: Analyse, Konzepterarbeitung (Concept), Auswahl und Festlegung der richtigen Produkte (Components) und Umsetzung der Lösung. Ergebnis dieser strukturierten Vorgehensweise ist ,,das richtige Licht am richtigen Ort" mit hoher Wirtschaftlichkeit, maximaler Anpassung an Produktionssituationen und gesteigerter Motivation von Mitarbeitern. PRODUKTIVITÄT Bis zu 40 % Steigerung möglich! Licht steigert die Produktivität von Unternehmen, wenn es richtig eingesetzt wird. TWIN-C Lichtlösungen holen mehr aus jeder Fertigung heraus und helfen Arbeitsplätze in der Produktion besser zu beleuchten. SICHERHEIT Bis zu zwei Drittel weniger Unfälle! Licht bringt Sicherheit, weil Mitarbeiter und Bedienpersonal mehr sehen und erkennen können. TWIN-C Lichtlösungen helfen bei der Vermeidung von Fehlern, Unfällen und Stillständen. GESUNDHEIT Deutlich weniger Fehlzeiten! Licht fördert die Gesundheit, wenn es individuell auf Mitarbeiter eingestellt wird. Waldmann zeigt, wie man mit TWIN-C Lichtkonzeptionen Arbeitsumgebungen ergonomischer gestalten und die Gesundheit der Mitarbeiter fördern kann. ENERGIEEINSPARUNG Zweistellige Prozentraten sind keine Seltenheit. Licht spart Energie, wenn es nicht ziellos über gesamte Hallenflächen hinweg eingesetzt wird. Waldmann weist nach, dass sich mit TWIN-C, trotz selektiv höherer Beleuchtungsstärken, unter dem Strich Energie einsparen und Kosten senken lassen.

12 FÜR JEDE INDUSTRIEANWENDUNG DAS RICHTIGE LICHT. In der Industrie ist die richtige Beleuchtung am richtigen Ort ein entscheidender Faktor für mehr Produktivität und Mitarbeiter motivation. Das mühelose Bewältigen der Sehaufgaben beeinflusst die Mitarbeiter-Leistung, die Arbeitsqualität sowie die Sicherheit am Arbeitsplatz. Das Spektrum dieser Anforderungen ist so vielfältig, dass es keine allgemein gültige und einzig richtige Arbeitsplatzbeleuchtung geben kann. Alle Lichtkomponenten von Waldmann wurden deshalb basierend auf den spezifischen Merkmalen und Anforderungen des jeweiligen Arbeitsprozesses entwickelt. Einfache Symbole verdeutlichen auf den Produktseiten die relevanten Einsatzbereiche und erleichtern die Auswahl der für Ihre Anforderung geeigneten Lichtkomponente.

WALDMANN ­ ENGINEER OF LIGHT 13 FORSCHUNG & ENT WICKLUNG · Gestängeleuchten · Flexschlauchleuchten · Lupenle...


Flipping-Engine: MultiFlip